Zu Produktinformationen springen
1 von 10

DISK

DISK

Wie ein Cup, nur besser.

  • Hält bis zu 12h
  • Wiederverwendbar
  • Ohne Unterdruck
  • Entspricht bis zu 6 Tampons
  • Auslaufsicherer Doppelrand
  • Leeren ohne Rausnehmen
  • 100% medizinisches Silikon
  • Auch mit Spirale verwendbar
Normaler Preis CHF 34.00
Normaler Preis Verkaufspreis CHF 34.00
15% KOMBO-Rabatt Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
Size
Vollständige Details anzeigen

Wann sie deine erste Wahl ist

Bei starkem Fluss

Kennst du es, förmlich auszulaufen und deine Tampons am ersten Tag deiner Periode gefühlt jede Stunde auswechseln zu müssen? Dann ist die Menstruationsdisk genau das richtige für dich. Denn sie kann bis zu 6 Tampons fassen, sogar noch mehr als herkömmliche Cups. Nie wieder schlaflose Nächte oder Überraschungen am Morgen.

Bei Bauchkrämpfen

Viele Frauen berichten, dass herkömmliche Tampons ihre Bauchschmerzen während der Periode verschlimmern. Tampons und herkömmliche Cups fühlen sich oft hart und unangenehm an und die Vagina kann sich zusätzlich verkrampfen. Bei der Menstruationsdisk ist das anders: Sie ist weich, gut formbar, hält ohne Unterdruck und passt sich perfekt deiner Vagina an.

Bei vaginaler Trockenheit

Herkömmliche Tampons saugen nicht nur Blut, sondern auch die natürliche Feuchtigkeit auf und trocknen so deine Vagina aus. Die Menstruationsdisk hingegen besteht aus 100% medizinischem Silikon, ist hypoallergen, saugt keine Flüssigkeit auf und lässt deine Vaginalflora im Gleichgewicht.

An schwächeren Tagen

Einen noch halb trockenen Tampon zu entfernen, ist gar kein tolles Gefühl. Wenn deine Periode gegen Ende schwächer wird, ist die Menstruationsdisk die beste Wahl, um deine Vagina nicht auszutrocknen.

Bei Spirale

Da die Menstruationsdisk kein Vakuum hat, kann sie auch mit einer Spirale verwendet werden.

Beim Sport & Baden

Herkömmliche Tampons stören manchmal beim Sport oder Baden. Durch die Bewegung macht sich dein Tampon zwischendurch bemerkbar und der Rückholfaden ist oft zu lange. Zudem können sich Tampons beim Schwimmen mit Wasser aufsaugen und sind dadurch nicht mehr dicht. Die Menstruationsdisk sitzt hingegen so gut, dass du komplett vergisst, dass du sie überhaupt trägst. Zudem hält sie auch bei den sportlichsten Bewegungen und im Wasser komplett dicht.

Beim Sex

Sex während deiner Periode ist jetzt auch mit Disk möglich. Die Menstruationsdisk ist so flexibel, dass du und dein Partner nichts davon spüren. Sie sitzt auch bei Penetration gemütlich im Vaginalgewölbe, der breitesten Stelle deiner Vagina. So musst du dir keine Sorgen wegen Blutflecken auf der frischen Bettwäsche machen.

Für Schmerzpatientinnen

Schmerzpatientinnen (u.a. Endometriose) können aufgrund der starken Schmerzen oft keine normalen Tampons oder Cups mit Unterdruck verwenden. Die geschmeidige Menstruationsdisk schafft hier Abhilfe und bietet einen höheren Tragekomfort.

Bei Cup-Unverträglichkeit

Stört dich der Unterdruck bei herkömmlichen Menstruationstassen? Verstärkt dieser womöglich deine Periodenschmerzen? Oder findest du das Entfernen schwierig? Dann ist die Menstruationsdisk deine Lösung! Sie funktioniert ganz ohne Unterdruck, hält trotzdem bis zu 12h dicht und ist so weich, dass du sie nie spürst. Zudem ist das Leeren und Entfernen mit etwas Übung viel einfacher als bei einem Cup mit Unterdruck.

Bei knappem Budget

Durchschnittlich gibt eine Frau pro Jahr CHF 200-300 für Einweg-Menstruationsprodukte wie Tampons und Binden aus. Eine Menstruationsdisk hingegen kaufst du einmal und hält bis zu fünf Jahre. Du sparst in dieser Zeit also über CHF 1000, produzierst keinen Abfall und musst nicht immer an den Tamponsvorrat denken.

  • Wiederverwendbare Menstruationsdisc, auch für Teenager, auto-dumping

    Grösse S-M

    • für leichten bis mittleren Fluss
    • fasst bis zu 4 normale Tampons
    • bei tiefem Muttermund
    • auch für Teenager
    • Breite: 65 mm, Tiefe: 33 mm (ca. 50 ml)
  • Periodendisk: wie ein Cup, nur besser! Menstruationstasse ohne Unterdruck

    Grösse M-L

    • für leichten bis starken Fluss
    • fasst bis zu 6 normale Tampons
    • bei hohem Muttermund
    • Breite: 70 mm, Tiefe: 37 mm (ca. 60 ml)
Wiederverwendbare Menstruationsdisk, wie eine Menstruationstasse, nur besser

Wie rein?

1. Koche die Disk 5 Minuten aus. Am einfachsten geht dies, indem du die Disk in eine Tasse legst, kochendes Wasser darüber giesst und sie so ca. 5 Minuten stehen lässt.

2. Wasche dir die Hände.

3. Halte die Disk zwischen Daumen und Zeigefinger und drücke sie am Doppelrand zusammen.

4. Führe sie in Richtung Muttermund ein.

5. Schiebe nun noch den vorderen Rand nach oben hinter das Schambein, damit die Disk sicher sitzt.

Wiederverwendbare Menstruationsdisk hält bis zu 12 Stunden

Wie raus?

1. Um die Disk während des Tages zu leeren, löse den vorderen Rand mit dem Zeigefinger vom Schambein (am besten geht's von oben), ziehe die Disk ein kleines Stück aus deiner Vagina und lasse sie auslaufen, ohne sie ganz herauszunehmen.

2. Nimm die Disk alle 12 Stunden ganz heraus, indem du sie mit dem Zeigefinger (von oben) am Doppelrand herausziehst. Entleere sie und wasche sie kurz mit Wasser aus.

3. Koche die Disk am Ende der Periode wieder 5 Minuten aus.

  • Bei manchen Frauen entleert sich die Disk auf der Toilette von alleine. Eine mega tolle Spezialeigenschaft der Menstruationsdisk!

    Dies geschieht, weil die Beckenbodenmuskeln, die du beim Toilettengang einsetzt, auch auf den Rand der Menstruationsdisk drücken, sodass sich diese entleert.

  • Vielleicht passiert es bei dir automatisch, vielleicht musst du aber auch bewusst etwas pressen oder deine Beckenbodenmuskeln anspannen.

    Aber keine Angst, die Menstruationsdisk entleert sich nicht plötzlich automatisch, während du Yoga machst, schwimmst oder mal in die Hocke gehst. Dies geschieht wirklich nur in der WC-Position mit angespanntem Beckenboden.

FAQ

Welche Grösse ist die richtige für mich?

Entscheide dich hauptsächlich anhand deiner Menstruationsstärke: Falls du leichten bis mittleren Fluss hast, reicht die kleine Grösse S-M gut (fasst bis zu 4 Tampons). Falls du an den ersten beiden Tagen einen eher starken Fluss hast, empfehlen wir dir die grössere Disk M-L (fasst bis zu 6 Tampons). Für die grosse Disk solltest du vorher prüfen, ob du deinen Zeigefinger ganz einführen kannst, bis du am Muttermund ankommst. Falls ja, hat die grosse Disk genügend Platz. Falls deine Gebärmutter hingegen eher tief sitzt, empfehlen wir dir die kleine Disk.

Welche Grösse soll ich nach einer vaginalen Geburt wählen?

Bei der Disk musst du im Gegensatz zur Menstruationstasse nach einer vaginalen Geburt nicht zwingend auf die grosse Grösse wechseln. Schau auch hier hauptsächlich auf die Stärke deiner Menstruation. Oft senkt sich nach einer Geburt die Gebärmutter etwas. Falls dies bei dir der Fall ist und du nicht einen ganzen Zeigefinger einführen kannst, bis du am Muttermund ankommst, empfehlen wir dir eher die kleinere Disk S-M.

Kann ich die Disk mit der Spirale verwenden?

Ja, da die Disk ohne Vakuum oder Unterdruck funktioniert, kannst du sie auch mit einer Spirale verwenden.

Wie lange kann ich die Menstruationsdisk verwenden?

Du kannst die Disk maximal 12 Stunden tragen. Alle 12 Stunden solltest du die Disk ganz herausziehen, sie vollständig entleeren und kurz mit Wasser auswaschen. Dazwischen kannst du die Disk, wenn du auf die Toilette gehst, auch entleeren, ohne sie ganz herauszunehmen.

Etwa alle fünf Jahre solltest du dir aus hygienischen Gründen eine neue Disk gönnen. Du solltest sie bereits vorher austauschen, wenn sie Risse oder Löcher hat oder generell in keinem guten Zustand mehr ist.

Wie leere ich die Disk?

Wenn du auf die Toilette gehst, kannst du die Menstruationsdisk zwischendurch entleeren. Dabei musst du die Disk nicht komplett rausnehmen: Hake deinen Zeigefinger am vorderen Rand ein (am besten geht's von oben), ziehe die Disk ein kleines Stück aus deiner Vagina, sodass sie sich entleeren kann. Dabei hilft es, den Beckenboden abwechselnd anzuspannen und wieder loszulassen. So wird die Disk vollständig entleert. Vergiss dann nicht, den Doppelrand wieder hinters Schambein hochzuschieben.

Alle 12 Stunden solltest du die Disk ganz herausziehen, vollständig ins WC entleeren und kurz im Lavabo mit Wasser auswaschen. Alternativ geht das am besten in der Hocke unter der Dusche.

Falls die Disk mal etwas tiefer in die Vagina gerutscht sein sollte, beispielsweise nach dem Sex, so kannst du in eine breitbeinige Hocke gehen und dich entspannen, um sie einfacher zu entfernen. Die Menstruationsdisk kann nicht in deiner Vagina verschwinden, du kriegst sie also in jedem Fall wieder raus. Solltest du sie trotzdem einmal selber nicht mehr herausbekommen, gehe bitte zu deiner Gynäkologin oder deinem Gynäkologen.

Wie kriege ich die Disk nach dem Sex wieder raus?

Genau gleich wie immer! Normalerweise kannst du die Disk ganz normal rausziehen und leeren. Falls du den Rand der Disk im ersten Moment nicht greifen kannst, keine Panik. Die Disk kann nicht verloren gehen und du kriegst sie ganz bestimmt wieder raus. Habe Geduld, die Disk wandert mit der Zeit automatisch nach unten, wenn sie sich füllt. Geh in der Dusche in die Hocke, dadurch verkürzt sich der Vaginalkanal, und presse etwas. So kannst du den vorderen Rand der Disk besser greifen und herausziehen.

Weshalb funktioniert bei mir das automatische Leeren nicht (sog. auto-dumping, self-emptying)?

Vielleicht gehörst du zu denjenigen Frauen, bei der die Disk exakt passend und sehr eng zwischen Schambein und Muttermund sitzt, sodass ein automatisches Entleeren nicht möglich ist.

Kein Problem, du kannst die Disk trotzdem einfach entleeren, ohne sie dabei ganz herauszunehmen: Dazu löst du den vorderen Rand mit dem Finger vom Schambein (am besten von oben) und ziehst sie nur ein kleines Stückchen raus.

Wie reinige ich die Menstruationsdisk?

Entleere die Disk und spüle sie unter warmem Wasser ab. Du kannst auch etwas Handseife nehmen, um Blutreste abzuwaschen.

Am Ende deiner Periode kochst du die Disk 5 Minuten aus. Am einfachsten geht dies, indem du sie in eine Tasse legst, kochendes Wasser darüber giesst und sie so ca. 5 Minuten stehen lässt.

Ich verwende gerne eine alte Zahnbürste, um den Doppelrand der Disk vor dem Auskochen gründlich zu reinigen.

Woraus besteht die Disk?

Die Menstruationsdisk ist hypoallergen und besteht aus 100% medizinischem Qualitätssilikon (Platin) aus Deutschland. Dieses ist frei von BPA, Weichmachern, Phthalaten oder anderen Chemikalien und ist als Medizinalprodukt ISO-zertifiziert. Dadurch beeinflusst es deine Vaginalflora und ihren PH-Wert nicht negativ.

Wo wird die Menstruationsdisk produziert?

Unsere Menstruationsdisk besteht zu 100% aus medizinischem Qualitätssilikon aus Deutschland, produziert wird sie bei unserem sozial verantwortungsvollen Partner in China. Wir waren zwei Jahre lang mit verschiedensten Produzenten innerhalb und ausserhalb von Europa in Kontakt und haben unterschiedliche Diskmodelle und Materialien geprüft und getestet. Die mit Abstand beste Diskqualität (möglichst dünn) haben wir bei unserem jetzigen Produktionspartner in China gefunden. Beim Material haben wir uns für einen deutschen Silikonhersteller von höchster medizinischer Qualität entschieden. So haben wir es geschafft, das beste Material und das beste Herstellungsverfahren zu kombinieren. Wir verpacken die Disk in unserer Manufaktur und designen alle Verpackungen selbst.

Am tollsten fänden wir es, alles in der Schweiz zu produzieren. Momentan ist dies jedoch immer noch so teuer, dass wir die Disk nur zu einem beträchtlich höheren Preis anbieten könnten. Mit PERIOD möchten wir uns dafür einsetzen, dass innovative Menstruationsprodukte für möglichst viele Frauen zugänglich gemacht werden, weshalb der Produktionspreis eine mitentscheidende Rolle spielt.

Wie lagere ich die Menstruationsdisk am besten?

Bewahre die Disk, wenn sie komplett getrocknet ist, in der Originalverpackung oder einem anderen Beutel an einem vor Licht geschützten Ort sowie für Kinder unzugänglich auf.

Was sind die Vorteile gegenüber einer Menstruationstasse (Cup)?

Im Gegensatz zu einem Cup funktioniert die Menstruationsdisk ohne Unterdruck. Dies macht das Tragen und Entleeren einfacher. Zudem kann es Periodenschmerzen verringern.

Die Disk in Grösse M-L hat zudem ein noch grösseres Fassungsvermögen als die meisten Cups. Dies macht sie auch für Frauen zur perfekten Lösung, die einen starken Fluss haben.

Die Menstruationsdisk kann mit etwas Übung auf der Toilette automatisch geleert werden. Und auch ohne 'Auto-Dumping' ist das Entleeren einfacher als bei einem Cup mit Unterdruck, denn die Disk muss nicht jedes Mal komplett herausgenommen werden.

Hat die Disk eine empfängnisverhütende Wirkung?

Nein, die Menstruationsdisk hat keine empfängnisverhütende Wirkung und schützt dich nicht vor sexuell übertragbaren Krankheiten.

Was ist TSS?

Das toxische Schocksyndrom (TSS) ist eine sehr seltene, aber gefährliche bis hin zu lebensbedrohliche Erkrankung, die bei der Verwendung von Tampons und anderen Periodenprodukten auftreten kann. Symptome können plötzlich einsetzen und denen einer Grippe ähneln: Fieber von 39°C und höher, Erbrechen, Durchfall, Schwindel, Ohnmacht und/oder sonnenbrandähnlicher Hautausschlag. Wenn du eines der oben genannten Symptome bemerkst, entferne sofort deine Menstruationsdisk und suche eine Ärztin oder einen Arzt auf. Teile unbedingt mit, dass du deine Periode hast und eine Menstruationsdisk verwendet hast. TSS kann lebensbedrohlich sein und muss daher frühzeitig erkannt und behandelt werden.

Customer Reviews

Based on 58 reviews
97%
(56)
3%
(2)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
N
Nicita One
Weltklasse

Bereits bei der ersten Anwendung hat es von A-Z wunderbar funktioniert.
Bin die Disk fleissig am promoten bei meinen Freundinnen. Wurde sogar bereits bestellt.

Vielen herzlichen Dank für dein Weltklasse-Review und dein Promoten, liebe Nicita!

M
M.
Top

Tut was sie soll, bisschen schade, dass keine Aufbewahrung dabei ist wie eine kleine Tasche oder so. Was auch fürs Reisen oder allgemein unterwegs praktisch wäre.

Danke dir vielmals für dein super Feedback! Wir werden deinen Wunsch gerne aufnehmen.

S
Sonja G.
Super zufrieden!

Nach mehrfachen Versuchen mit einer Menstruationstasse, bin ich mit der disk super zufrieden! Sie ist einfach einzulegen, nicht spürbar, ohne den unangenehmen Unterdruck und einfach unkompliziert!!!! Auch zum Schwimmen ideal!

Wow vielen herzlichen Dank für das super Feedback zu unserer Disk, liebe Sonja!

S
Simone Thoma

Hält was es verspricht!

Danke dir fürs super Feedback, liebe Simone!

M
Mjriam Frei

So einfach wenn ich das schon früher gewusst hätte

Wow mega toll, liebe Mjriam!